Sicherung der Beratungsqualität


  • Zertifizierte Ausbildung zur Supervisorin (master of arts)
  • Zertifizierte Ausbildung zur Gruppenanalytikerin (seit Beginn 2017)
  • Verschiedene Weiterbildung zur Beratung und Anleitung von Einzelnen und Gruppen
  • Mehrjährige eigene Supervisionserfahrung

  • Regelmäßige Reflexion der supervisorischen Rolle in einer Balintgruppe
  • Regelmäßige Reflexion der supervisorischen Rolle in einer Gruppe kollegialer Beratung
  • Kontinuierliche Teilnahme an Selbsterfahrungsgruppen
  • Teilnahme an einer hochschulinternen Arbeitsgruppe zur Reflexion von Selbsterfahrungsseminaren

  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V. (DGSv), dem Berufs- und Fachverband für Supervision und Coaching
  • Aktive ehrenamtliche Mitarbeit in verschiedenen Feldern und Rollen